Zeigt alle 7 Ergebnisse

Fontaine Cards by Zach Mueller

Die Marke Fontaine begann 2013, als Zach Mueller sein eigenes Kartenspiel mit einem einfachen Spiegelbild eines Kleinbuchstabens „f“ anfertigte und dabei einen minimalistischen Stil verwendete, der von der kultigen Marke Jerry’s Nugget inspiriert war. Er hat nicht viel Arbeit hineingesteckt („Es war so ziemlich eine Stunde Aufwand“), noch hatte er jemals geplant, dass daraus etwas Großes wird.

Seine Decks gibt es immer in seinem Shop in LA oder auch über sogenannte Drops in seinem Online Shop: https://www.fontainecards.com/. Diese sind aber meist nach wenigen Minuten ausverkauft, da die Karten meist auf 2500 bis 10.000 Stück limitiert sind. Die Fontaine Cards kooperieren regelmäßig mit anderen Marken wie z.B. Kogan oder Pink Panther und bringen zusammen dann ein Deck raus. Hierfür dekoriert Zack seinen Laden meist aufwändig im Design der aktuellen Karten.